The friendly Cards | Astro-Orakel | 15.-21.3.2021 | March 15-21

Hallo da draußen 🙂 in dieser Woche habe ich die Karten aus drei verschiedenen Decks gezogen. Jeweils für die Tierkreiszeichen der kardinalen, fixen und veränderlichen Zeichen. Jeder dieser drei “Qualitäten” (kardinal = engagiert/dynamisch, fix = beharrlich/ausdauernd und veränderlich = anpassungsfähig/flexibel) ist jeweils ein Feuer-, Erd-, Luft- und Wasserzeichen zugeordnet. Immer diejenigen, die sich im Tierkreis gegenüber liegen. Daher spricht man hier auch von “Kreuzen”.
So besteht das kardinale Kreuz aus den Zeichen Widder<>Waage (Feuer<>Luft – 1.<>7. Haus) und Krebs<>Steinbock (Wasser<>Erde – 4.<>10. Haus), wenn die Sonne in eines dieser Zeichen wechselt, markiert das den Beginn einer neuen Jahreszeit, wie jetzt am kommenden Samstag, wenn die Zeit des Widders und somit der Frühling beginnt. Kardinale Zeichen sind die klassischen “Macher” in ihrem jeweiligen Element.
Das fixe Kreuz wird geformt durch Stier<>Skorpion (Erde<>Wasser, 2.<>8. Haus) und Löwe<>Wassermann (Feuer<>Luft, 5.<>11. Haus). Diese Zeichen sind fest in der jeweiligen Jahreszeit verwurzelt und können andere durch ihre Stur…. äh, Hartnäckigkeit oft an den Rand der Verzweiflung bringen. Sie sind aber auch diejenigen, die eine Sache wirklich ausdauernd durchziehen können.
Im veränderlichen Kreuz findet man Zwillinge<>Schütze (Luft<>Feuer, 3.<>9. Haus) und Jungfrau<>Fische (Erde<>Wasser, 6.<>12. Haus). Diese Zeichen spüren bereits die Veränderung, die in der Luft liegt und den herannahenden Jahreszeitwechsel – das macht sie anpassungsfähig und flexibel.

Hello out there 🙂 This week I drew the cards from three different decks for the zodiac signs of the cardinal, fixed and mutable signs. To each of these three “qualities” (cardinal = committed / dynamic, fixed = persistent / persistent and changeable = adaptable / flexible) one fire, earth, air and water sign is assigned to. Always those who are directly opposite each other in the zodiac. Therefore these “groups” are also referred to as “cross”.
The cardinal cross consists of the signs Aries<>Libra (fire<>air – 1st<>7th house) and Cancer<>Capricorn (water<>earth – 4th<>10th house) when the sun changes in one of these signs, it marks the beginning of a new season, like next Saturday, when the time of Aries and thus spring begins. Cardinal signs are classic “doers” in their respective element.
The fixed cross is formed by Taurus<>Scorpio (earth<>water, 2nd<>8th house) and Leo<>Aquarius (fire<>air, 5th<>11th house). These signs are firmly rooted in the respective season and can often bring others to the edge of despair through their stubb… uh, persistence. But they are also the ones who’ll finish their projects no matter what.
In the changeable cross one finds Gemini<>Sagittarius (air<>fire, 3rd<>9th house) and Virgo<>Pisces (earth<>water, 6th<>12th house). These signs already feel the ‘wind of change’ and the approaching change of seasons – which makes them adaptable and flexible.

Genug Theorie für heute – lasst uns anfangen.
Enough theory for today – now lets begin.

WIDDER • Du füllst zwei Kelche mit klarem Wasser – einen für Dich und einen für einen Freund. Ein bisschen besorgt siehst Du dabei aus – aber wenn Du vorsichtig bist wirst Du es schaffen nichts zu verschütten, Widder. Der Frühling ist nah, die Sonne kehrt in dieser Woche in Dein Zeichen zurück – nutze Deine Flügel um in’s astrologische Neujahr zu fliegen!
ARIES • You’re filling two goblets with clear water – one for you and one for a friend. You look a little worried though – but if you are careful you’ll manage this task quite well and won’t spill anything, Aries. Spring is near, the sun is returning to your sign this week – use your wings to soar into this astrological New Year!

WAAGE • Entscheidungen, Entscheidungen … nimm den Kopf aus dem Wasser um zu sehen, wo die Reise hingeht, Waage. Es ist zwar dunkel um Dich herum, aber der Mond lächelt Dir aufmunternd zu – tauch ab und schwimme einfach an den Wölfen vorbei. Du wirst doch nicht wieder umkehren, oder? Kuck: am Horizont sieht man schon das erste Morgenlicht.
LIBRA • Decisions, decisions … raise your head above of the water to see where you’re headed, Libra. Although it’s dark, you can see the moon smiling encouragingly – just dive in again and swim past the wolves undetected. You’re not going to turn back now, are you? Look: there’s already the first glimpse of morninglight on the horizon.

KREBS • Eine alte Farsi Geschichte handelt von einem Löwen und einem Lamm. Der Löwe lernt darin, dass man niemanden nach seinem Aussehen beurteilen sollte. Ich denke in dieser Woche geht es darum, zwei Energien in dir zu vereinen, Krebs. Der brüllende Löwe in Dir entspannt sich mal und das kleine verletzliche Schäfchen wächst über sich hinaus. Zusammen können sie alles erreichen, was sie wollen – die Macht ist mit ihnen.
CANCER • An old Farsi tale tells us about a lion and a lamb. In the end the lion learns from the lamb that one shouldn’t judge book by its cover. I think this week is about uniting two energies in you, Cancer. The roaring lion in you will be able to relax a bit and the small vulnerable sheep grows beyond itself. Together they can achieve anything they want – the Force is with them.

STEINBOCK • “Ich möchte ein Eisbär sein, im kalten Polar, dann müsste ich nicht mehr schrei’n – alles wär so klar.” Anfang der 80er Jahre schrieb die schweizer Band “Grauzone” einen der bekanntesten New Wave Songs. Vielleicht fühlst Du dich grade wie ein Eisbär, Steinbock? Alleine, auf dich gestellt? Mach Deinen Frieden mit dir, Du hast einen dicken Pelz, warme Stiefel und ein Licht, das dir den Weg weist, wohin Du auch gehen möchtest.
CAPRICORN • ‘I want to be a polar bear in the cold polar, then I wouldn’t have to scream anymore – everything would be so clear.’ In the early 80s the Swiss band ‘Grauzone’ wrote this famous new wave song. Maybe you’re feeling like a polar bear right now, Capricorn? Alone, on your own? Make your peace with yourself, you have a thick fur coat, warm boots and a light that shows you the way, wherever you want to go.

Die Karten für die kardinalen Zeichen / The cards for the cardinal signs
sind aus dem / are from TAROT OF THE MAGICAL FOREST, Leo Tang © of images belong to Lo Scarabeo s.r.l. Used with Permission from http://www.loscarabeo.com • Möchtest Du das Deck selbst haben? Frag Deinen Buchhändler oder klicke auf den folgenden Link zu Amazon • Want to use this deck yourself? Ask your local bookstore or click on the following link to Amazon: Tarot of the Magical Forest

• • • • • • • • • • • • • •

STIER • Seepferdchen sind ganz erstaunliche Wasserwesen: sie steuern mit nur einer einzigen Rückenflosse – ihren Schwanz benutzen sie nur zum Festhalten. Männliche Seepferdchen tragen den Nachwuchs wie ein Känguru in ihrer Bauchtasche aus. Das weißt du alles, Stier, und fragst dich jetzt, warum ich das erzähle? Sei diese Woche wie der König der Kelche – sprich mit einem Seepferdchen – stell Deine “normalen” Abläufe in Frage. Vielleicht schwimmt es sich ja leichter, wenn man die Dinge mal ganz anders angeht?
TAURUS • Seahorses are amazing aquatic creatures: they steer with only one dorsal fin. Their tailstructure is unique in the whole animal kingdom. Male seahorses carry their offspring like a kangaroo in a front pouch. You know all that, Taurus, and you are now wondering why I am telling you all of this? Be like the King of Cups this week – talk to a seahorse – question your “normal” routines. Maybe it’s easier to get along when you try for once to do things differently?

SKORPION • “You lured me in with your cold grey eyes, your simple smile, your bewitching lies – One and one and one is three – My bad, bad Angel, you put the Devil in me.” Murray Gold schrieb diesen, von alten Vaudeville-Shows inspirierten Song, für die Serie “Doctor Who”. Wen verhext Du, Skorpion? Du kannst das gut, ich weiß – aber manchmal muß man seine “Opfer” auch wieder aus dem Zauber entlassen. Sei mal ein Engel und sieh in deinem Kerker nach.
SCORPIO • ‘You lured me in with your cold gray eyes – Your simple smile, your bewitching lies – One and one and one is three – My bad, bad Angel, you put the Devil in me.’ Murray Gold wrote this song, inspired by old vaudeville shows, for the TV-series ‘Doctor Who’. Who are you bewitching, Scorpio? You do it well, I know that – but sometimes you have to release your ‘victims’ from your spell. Be an angel for once and go, check your dungeon.

LÖWE • “Ich bin der König der Welt” höre ich dich rufen, Löwe. Das stimmt vielleicht nicht ganz, aber ein Narr bist Du sicher nicht. Du balancierst zwar ganz am Rand hoch oben auf der Affensäule, aber du wirst nicht blind ins Nichts treten, denn du hast alles im Blick. Auch der kleine Fuchs zu Deinen Füßen ist sich sicher, dass Du genau weißt wie du nach Deinem mentalen Höhenflug erleuchtet wieder auf den Boden zurück kommst.
LEO • ‘I’m the king of the world’ I hear you, Leo. Though that may not be entirely true, you are certainly no fool. You’re balancing on the very edge, high up on the monkey pillar, but you will not step blindly into nothingness, because you got the total overview. Even the little fox at your feet is sure that you know exactly how to return enlightened and safely to the ground after your mental flight.

WASSERMANN • Entspann Dich, Wassermann. In dieser letzten Woche des alten astrologischen Jahres darfst Du ein bisschen von dich hinträumen. Mach es dir bequem, trink Deinen Lieblingstee, koch ein duftende Suppe, nimm ein heißes Bad mit deinem Lieblingsduft oder verbrenn’ ein paar Räucherstäbchen. Alles was gut riecht ist jetzt genau was du brauchst. Beobachte die fliegenden Fische über Dir und bereite Dich darauf vor, am kommenden Wochenende wieder mit ihnen übers Wasser zu fliegen.
AQUARIUS • Relax Aquarius. In this last week of the old astrological year you’re allowed to be a little bit dreamy. Make yourself comfortable, drink your favorite tea, make a fragrant soup, take a hot bath with your favorite perfume or burn a few incense sticks. Everything that smells good is now exactly what you need. Watch the flying fish above you and prepare to fly with them above the sea again come next weekend.

Die Karten für die fixen Zeichen / The cards for the fixed signs
sind aus dem / are from SHADOWSCAPES TAROT © 2010 by Stephanie Pui-Mun Law & Barbara Moore. Used with Permission from Llewellyn Publications http://www.llewellyn.com • Möchtest Du das Deck selbst haben? Frag Deinen Buchhändler oder klicke auf den folgenden Link zu Amazon • Want to use this deck yourself? Ask your local bookstore or click on the following link to Amazon: Law, S: Shadowscapes Tarot Deck

• • • • • • • • • • • • • •

ZWILLINGE • Hey, wach auf, Zwilling! Das Rad des Schicksals hat Dich ja vollkommen hypnotisiert und an sich gekettet! Du sagst, Du musst da jetzt durch? Es ist alles Teil der großen Show? Die Nadel, die dich da wie einen Schmetterling fixiert, ist jetzt eben mal nötig, damit du nicht so sehr rumflatterst, sondern einfach mal was zu Ende bringst? Na gut, ich glaube dir … wenn Du mich mal ganz kurz anblinzelst, ok? OK? Danke. Uff.
GEMINI • Hey, wake up, Gemini! The wheel of fate has completely hypnotized and chained you to itself! You’re saying you have to put up with this now? Is it all part of the big show? The needle that fixes you there like a butterfly is necessary now, so that you don’t flutter around, but just for once finish something you’ve started? Well, I’ll believe you … if you could just blink at me for a moment, okay? OK? Thank you. Phew.

SCHÜTZE • Die Künstlergruppe “Der blaue Reiter” markierte vor über 100 Jahren den Beginn einer völlig neuen Kunstrichtung: abstrakte Kunst, später auch Expressionismus genannt. Während Du herrschaftlich auf deinem blauen Schaukelpferd dahin reitest, kannst Du in dieser Woche im stillen Kämmerlein drüber nachdenken, was Du alles demnächst revolutionieren und “neu” machen möchtest, Schütze. Carpe diem. Ich denke, Du wirst ein Trendsetter sein.
SAGITTARIUS • ‘The Blue Rider’, a group of artists, marked the beginning of a completely new art direction a hundred years ago: abstract art, later also called expressionism. While you are riding emperor-style on your blue rocking horse, this week you can quietly contemplate – in a safe environment – what you would like to revolutionize and do in completely “new” ways in the near future, Sagittarius. Carpe Diem. I’ll think you’ll be a trendsetter.

JUNGFRAU • Du bist so hoch oben auf Deinem Turm, dass dir alle anderen als seltsame Wesen erscheinen. Das ist aber noch kein Grund, mit Klötzchen nach ihnen zu werfen, Jungfrau! Was Du vielleicht nicht bemerkt hast auf Deinem Egotrip: da ist eine Fliege an der Wand, die dich beobachtet. Trenn dich von Dingen, die Du nicht mehr brauchst, aber versuche andere dabei nicht zu verletzen.
VIRGO • You are so high up on your ivory tower that everyone else seems like aliens to you. But that’s no reason to throw blocks at them, Virgo! What you may have went unnoticed on your ego trip: there is a fly on the wall, watching you. Separate yourself from things that you no longer need, but try not to hurt others in the process.

FISCHE • “I am what I am, I don’t want praise, I don’t want pity. I bang my own drum – Some think it’s noise, I think it’s pretty” geschrieben 1983 für die Broadway Version des französischen Theaterstücks “La cage aux folles” von 1973. Der Song über ein ‘coming out’ erreichte schnell Kultstatus in Schwulen- und Transkreisen. Der Narr empfiehlt also in dieser Woche: trommel für Deine eigene Sache. Tanz zu Gloria Gaynors Discoversion des Songs und beende die Fische-Saison indem du dich und deine Einzigartigkeit feierst.
PISCES • ‘I am what I am, I don’t want praise, I don’t want pity. I bang my own drum – Some think it’s noise, I think it’s pretty’ written in 1983 for the Broadway version of the french play ‘La cage aux folles’ from 1973. The song about a ‘coming out’ quickly achieved cult status in gay and trans communities. So here’s what the fool recommends this week: drum for your own cause. Dance to Gloria Gaynor’s discoversion of the song and show this Pisces-season out in style by celebrating yourself and your uniqueness.

Die Karten für die veränderlichen Zeichen / The cards for the mutable signs
sind vom / are from NICOLETTA CECCOLI TAROT © of images belong to Lo Scarabeo s.r.l. Used with Permission from http://www.loscarabeo.com • Möchtest Du das Deck selbst haben? Frag Deinen Buchhändler oder klicke auf den folgenden Link zu Amazon • Want to use this deck yourself? Ask your local bookstore or click on the following link to Amazon: CECCOLI TAROT DECK

• • • • • • • • • • • • • •

Du kannst das Astro-Orakel auf viele verschiedene Arten verwenden:
– du kannst einfach nur den Text zu deinem Sternzeichen lesen. Ganz einfach.
– oder, auch den über deinen Aszendenten (wenn in dieser Woche neue Herausforderungen angegangen werden müssen)
– oder, auch noch den über das Zeichen, in dem dein Mond steht (falls du Rat in Gefühlsdingen brauchst)
– oder – wenn Du dein Horoskop schon ein bisschen genauer kennst, schaue dir die Karte des Zeichens zu dem Lebensbereich an, der dich gerade am meisten beschäftigt. (Siehe mein Beitrag “Astrologie Basics”)

Wenn Du dein Tierkreiszeichen nicht kennst, oder deinen Aszendenten oder das Zeichen in dem dein Mond steht, kannst du es leicht kostenlos hier herausfinden: www.astro.com

You can use the Astro Oracle in many different ways:
– you can just read the text about your zodiac sign. Just like that.
– or, you can also read the one for your rising sign (if there are new challenges to be tackled this week)
– or, also the one about the sign in which your moon is (if you need advice on emotional matters)
– or – if you already have a deeper understanding of your chart, look at the card for the sign that symbols the area of life, which is bothering you the most right now. (See my post “Astrologie Basics”)

If you don’t know your star sign, your rising sign or in which sign the Moon resides in your chart – you can find out here for free: www.astro.com

• • • • • • • • • • • • • •

Wenn Dir gefällt, was ich hier mache, findest Du ganz unten auf dem Blog die Möglichkeit, mir per PayPal etwas in die virtuelle Kaffeekasse zu werfen oder mich auf Steady zu unterstützen. Ich habe soviele Projekte im Kopf, die ich gerne die Tat umsetzen möchte – aber manchmal braucht es dazu ein bisschen Hilfe & Unterstützung von Freunden 🙂
Wenn Du die für dein Zeichen gezogene(n) Karte(n) lieber auf Facebook kommentieren magst, oder dort meine Seite liken – hier entlang > https://www.facebook.com/planetschade/

If you like what I’m doing here, go to the bottom of the blog: you can virtually buy me a coffee via PayPal or support me on Steady. I have so many projects in my head that I would like to do – but sometimes it takes a little help & support from friends to get things started 🙂
If you’d rather like to comment the card(s) drawn for your sign on Facebook, or like my site over there – this way please > https://www.facebook.com/planetschade/

2 thoughts on “The friendly Cards | Astro-Orakel | 15.-21.3.2021 | March 15-21

Leave a Reply to Frau Schade Cancel reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.