Frau Schade

Frau Schade (früher bekannt als Frau von Elm-Dings) wurde 1970 als Wassermann als Tochter eines Malers und einer Astrologin geboren & lebt heute mit ihrem 2. Ehemann und 2 Windhunden in Süddeutschland.

Nach dem Abschluss der Fachoberschule (Gestaltung) arbeitete sie als freiberufliche Grafikerin hauptsächlich für die Programmkinos und den Filmverleih ihres Schwagers. Zusammen mit ihrem Ex-Mann, der Software für Kinos und Verleiher entwickelte, besuchte sie über 12 Jahre lang Filmfestivals, Messen, installierte Hard-/Software und schulte Mitarbeiter rund um den Globus.

Von 1999 bis 2005 studierte sie Architektur – inklusive Praktika bei einer Schreinerei, einem Malerbetrieb, einer Trockenbau-Firma und einem ganzen Semester im Büro eines Architekten, wo sie hauptsächlich Modelle für Präsentationen baute. Sie erwarb das Vordiplom, brach das Studium aber kurz vor dem endgültigen Diplom-Abschluss ab.

Im April 2014 trat eine seltsame Muse – in Form eines Zwergs – in Frau von Elm-Dings Leben, was sie dazu veranlasste, ihre schlafenden künstlerischen Talente wieder zu erwecken und auch in die Fußstapfen ihrer Astrologen-Mama zu treten, indem sie über diese ungewöhnliche Muse sinnierte und in die Richard-Armitage-Fanwelt eintauchte.

So entstanden auf diesem Blog – ab Juni 2015 unter dem Namen ‘frauvonelmdings.com’ – Posts über Frau von Elm-Dings verschiedene Kunstinteressen, gelegentlich auch die Kunst des Kochens & die Kunst des Sternkuckens … verrückte & kreative Posts in (manchmal schlechtem) Englisch und Deutsch – alle nicht-astrologie-bezogenen Posts finden sich mittlerweile in der Rubrik ‘things from dings’ 😉

Seit Dezember 2019 liegt der Fokus des Blogs mehr oder weniger rein auf der astrologischen Seite – daher der neue Name ‘Planet Schade’.

Auf viel Erleuchtung & ‘Spaß mit Planeten’ in der Zukunft!
Eure
Frau Schade

Services die ich aktuell anbiete:
Planet Schade – Astro-Orakel – deutsch – Honorar 2021
Kontakt: info@planetschade.com

______________________________________________

Meine ‘astrologische & esoterische’ Biographie:

1984 – als ich 14 Jahre alt war, fing meine Mutter an, am API-Institut bei Bruno & Louise Huber Astrologie zu studieren (die sogenannte Huber-Methode). Ich fing an, parallel dazu selbst zu studieren und habe seitdem nie wieder damit aufgehört. Meine Mutter ist jetzt sozusagen im Ruhestand (sie nimmt keine neuen Klienten mehr an), aber natürlich diskutieren wir immer noch über astrologische Themen.
Das Grundkonzept der Huber-Schule, dass ein Astrologe den Menschen nur helfen soll, ihren eigenen Weg zu finden / sie anleiten soll, sich selbst zu helfen, und nicht Dinge wie Heirat, Erfolg usw. vorhersagen soll, hat sich bei mir bis heute gehalten. Obwohl ich im Gegensatz zu den Huber’s auch Transite und andere Aspekte (wie das Quintil oder Halbquadrat) berücksichtige.

2014 – nach 30 Jahren Selbststudium & gelegentlicher praktischer Ausübung erschien in meinem Leben eine astrologische “Mentorin” in Form von Dawn Bodrogi (1956-2017). Synastrie war schon immer mein Lieblingsthema und ermutigt durch Dawn begann ich, Progressionen und Chiron-Aspekte einzubeziehen. Leider ist sie viel zu früh verstorben – aber ich kann ihre Führung von der anderen Seite spüren.

2015 – markiert den Beginn dieses Blogs, einschließlich vieler astrologischer Grübeleien, hauptsächlich über die astrologischen Beziehungen zwischen Fans und “ihrem Star”. Von 2016 bis 2019 kam mir mein persönliches Leben irgendwie in die Quere, aber nachdem sich alles zum Besseren gewandelt hatte, nahm auch der Blog eine neue Wendung – und bekam (wie ich selbst) einen neuen Namen.

2020 – da ich schon immer gerne mit Orakelkarten aller Art gearbeitet habe, kam ich auf die Idee, ein eigenes astrologisches Orakeldeck zu entwickeln (ich arbeite immer noch daran). Ich hatte zur Walpurgisnacht 2020 hier auch einen kleinen Artikel darüber geschrieben. Als eine Art Vorprodukt wurden im März 2021 ‘The friendly Cards’ geboren – ein kostenloses wöchentliches Astro-Orakel basierend auf allen Arten von Tarot- und Orakelkarten aus meiner persönlichen Bibliothek.

______________________________________________

Frau Schade (formerly known as Frau von Elm-Dings) was born as an Aquarius in 1970 to a painter and an astrologer & currently lives with her 2nd husband and 2 sighthounds in southern Germany.

After finishing an art oriented upper secondary school she worked as a freelance graphic designer mostly for her brother-in-law’s arthouse cinemas and filmdistribution company. Together with her ex-husband who was developing software for cinemas and distributors she attended filmfestivals, trade shows and set up hard/software and trained staff around the globe for over 12 years.

From 1999 until 2005 she studied architecture – including internships at a carpenter, varnisher, drywall installation company and spending a whole term at an architect’s office, mainly building models for presentations. She gained a (sort of) BA (Vordiplom) but quit just before finishing her MA.

In april 2014 a strange muse – in the form of a dwarf – appeared in Frau von Elm-Dings life, causing her to wake up her sleeping artistic talents once again and also follow in the footsteps of her astrologer mum by musing about this unusual muse and immersing herself in the Richard-Armitage-fandom.

So this blog featured – from june 2015 on under the name ‘frauvonelmdings.com’ – posts about Frau von Elm-Dings various art interests, occasionally including the art of cooking & the art of stargazing … expect crazy & creative posts in (sometimes bad) english and german – all non-stargazing-related posts can now be found in the ‘things from dings’ section 😉

From december 2019 on the focus will be more or less purely on the astrological side – hence the new name ‘planet Schade’.

Here’s to much enlightenment & ‘fun with planets’ in the future!
yours truly
Frau Schade

Services I’m currently offering (click link to download):
Planet Schade – Astro-Oracle – english – Services 2021
contact: info@planetschade.com

______________________________________________

My ‘astrological & esoteric’ biography:

1984 • when I was 14, my mum began to study astrology at the API institute with Bruno & Louise Huber (aka The Huber-Method). I started to self-study alongside and never stopped since. My mum’s now sort of retired (she doesn’t take on new clients anymore) but of course we are still discussing astrological issues.
The basic concept of the Huber-School, that an astrologer should only assist people in finding their own way / guiding them to learn to help themselves and not predict things like marriage, success etc. to happen, sticks with me until today. Although unlike the Huber’s I’d like to take transits and other aspects (like the Quintile or Semi-Square) into consideration as well.

2014 • after 30 years of self-studies & occasional practice an astrological ‘mentor’ appeared in my life in the form of Dawn Bodrogi (1956-2017). Synastry has always been my favorite subject and encouraged by Dawn I started to include secondary progressions and Chiron aspects. Sadly she passed away too early – but I can feel her guidance from the other side.

2015 • marks the start of this blog, including lots of astrological musings, mainly studying the astrological interconnections between fans and ‘their star’. From 2016 to 2019 my personal life sort of got in the way, but after sorting things out for the better, the blog took a new turn – and (as myself) got a new name.

2020 • always fond of & working with all sorts of Oracle Cards from my teenage years on I had the notion to develop my own astrological oracle deck (still working on it). I wrote a piece about it here. As a sort of pre-product ‘The friendly Cards’ were born in march 2021 – a non-profit weekly Astro-Oracle based on all kinds of Tarot and Oracle cards from my personal library.

aspirin

write a comment

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.